Archiv des Autors: DichterundDenker

Sie sieht nur brav aus

Komm‘ in die reife Fotze
Inge ist 48 Jahre alt, also sschon eine etwas ältere Milf. Sie hat einen super sportlichen Körper und da sie nie eine Familie hatte, ist auch ihre reife Pflaume noch immer schön eng, so dass man beim ficken denken könnte, man steckt in einer jungen Frau, würde man die Augen verschließen. Im echten Leben ist sie Chefsekretärin, also durchaus solide und finanziell fest im Sattel. Sie war lange in einer unglücklichen Beziehung und hat das vorerst hinter sich gelassen. Seit nunmehr drei Jahren will sie nur Spaß und trifft sich fast wöchentlich mit Männern, um Sex zu haben. Teilweise fährt das Luder sogar mehrgleisig, was man bei ihrem braven Aussehen zunächst gar nicht vermuten würde.

Inge hat eine Vorliebe für schöne Reizwäsche, wie man auf den Bildern sehr gut erkennen kann. Am liebsten trägt sie die hohen Schuhe die ganze Zeit, auch beim Geschlechtsverkehr. Im Bett gibt sie sich leicht devot und man kann gerne ihren Hintern versohlen oder sie ein bisschen würgen. Sie kommt richtig in Fahrt, wenn ein Mann sie wie ein Tiger rannimmt und sie etwas im Bett dominiert. Neulich hatte sie nach dem Sex so rote Striemen auf dem Arsch, dass sie zwei Wochen lang nicht in die Sauna konnte, weil jeder das sonst gesehen hätte. Irgendwann will sie aber schon wieder eine feste Beziehung haben. Wenn der „richtige“ kommt und die erobert, dann wird sie sich ihm nicht verwehren. Willst du die geile Milf mal treffen?

Hausfrau, Mutter, geiles Stück

Sie liebt sexy Reizwäsche
Doris ist mittlerweile zarte 46 Jahre alt und schon seit ungefähr 10 Jahren Single. Als Mutter von 3 Kindern, welche sie von verscheidenen Vätern hat, geht es ihr fnanziell zwar nicht schlecht, doch mit der Liebe will es irgendwie nicht mehr so recht klappen. Klar hat sie ab und zu Dates, schießlich sind ihre Kinder schon groß, doch die Herren bleiben nicht, egal wie sie sich anstrengt. Sicher mag sie auch gerne mal unverbindlichen Sex, doch auf Dauer ist das natürlich auch nichts. Wenigstens kann sie den Herren dann immer ihre sexy Reizwäsche präsentieren, denn die liebt sie über alles und ihr Schrank ist voll damit.

Kürzlich hatte Doris ein ganz besonders Abentuer: Sie traf sich mit einem Herren, der vom Alter her ihr Sohn sein könnte und ging mit ihm spazieren. Die Chemie stimmte und so gingen sie hinterher in ein Restaurant, wo es neben Burgern auch reichlich Bier gab, um danach noch zu ihr nachhause auf einen „Schlummertrunk“ zu gehen. Es kam, wie es kommen musste, und es gab hemmungslosen Sex in ihrem Wohnzimmer, wobei sie ziemlich leise sein mussten, denn ihr Nachwuchs war schon am schlafen. Es war ein unvergessliches Erlebnis und sie bereut nichts. Sie bleibt weiter auf der Suche nach einem festen Partner und trotzdem offen für unkomplizierte Liebschaften, denn sie ist trotz allem eine Frau, welche Bedürfnisse hat.

Reife Pflaume und dicke Titten

Erfahrene Milf such Ficktreffen
Hilde ist mit ihren 47 Lenzen schon eine sehr erfahrene Frau und weiß ganz exakt, was sie möchte und auf was sie verzichten kann. Sie will irgendwann mal wieder eine Beziehung, doch das hat keinen Vorrang und sie will auf jeden Fall guten Sex, das heißt ein Schlappschwanz kommt ihr nicht ins Haus. Ihre dicken Titten sind ihr Markenzeichen und die zeigt sie auch in vortgeschrittenem Alter noch gerne. Aber kein Wunder: Schließlich hat sie gute Gene, ihre Brüste sind noch prall und ihr Körper ist auch heutzutage noch gut fickbar. Erst vor kurzem hatte sie Besuch von einem Mann. Der war deutlich jünger und sie erhoffte sich eine stahlharte Latte von ihm. Doch Fehlanzeige! Er bekam keinen hoch und ging unverrichteter Dinge, so dass sich die arme Milf mal wieder selbsbefriedigen musste.

Im echten Leben arbeitet Hilde als Verkäuferin in einer Bäckerei. Sie steht gerne früh am Morgen auf und sie liebt den Umgang mit den Menschen. Außerdem nascht sie gerne mal am den Leckereien, welche sie den ganzen Tag an den Mann bringt. Auch ihre reife Pflaume bringt sie gerne an den Mann, obwohl sie auch schon sexuelle Erfahrungen mit anderen Frauen gesammelt hat. Sie will halt alles mal testen und „ein wenig bi schadet nie“ ist ihr Motto. Als nächstes will die versaute Dame mal einen Swingerclub besuchen. Das hat sie nämlich noch nie gemacht und sie reizt der Gedanke ungemein, mit wildfremden Menschen Sex zu haben. Möchtest Du sie begleiten?

Mature mag harten Sex

Ihre reife Fotze glüht
Angelika ist vor kurzem 53 Jahre alt geworden. Sie ist sozusagen eine echte Mature und ihre mittlerweile sehr reife Fotze ist nur noch am glühen. Sie liebt viel und harten Sex und kann von harten Pimmel quasi nicht genug bekommen. Aber auch gegen eine Runde Lesbensex hat die Dame nichts einzuwenden. Schon öfter als einmal hat sie bei einem flotten Dreier oder nach einem Kaffeekränzchen eine Möse geleckt und sich ihre dabei fingern lassen. Sie ist halt maximal flexibel und nimmt jeden Orgasmus mit, den sie irgendwie bekommen kann, so lange es noch geht. Sie war schon immer ein Flittchen und gibt das auch offen zu. In ihrem Dorf, nahe Berlin, ist sie bekannt dafür.

Doch sie war nicht immer so drauf. Sie war in mehreren festen Beziehungen und fühlte sich darin durchaus wohl. Doch dazwischen kam ihre Naturgeilheit immer wieder durch und wenn sie gerade nicht unter der Haube war, da hat es die erfahrene Frau gerne krachen lassen. Sie ist seit 2 Jahren offiziell sogar eine Oma, mag es aber nicht, wenn man sie so nennt, denn dann fühlt sie sich so alt. Dabei ist sie von alt weit entfernt, denn ihr Temperament ist ungebrochen, ja fast sogar noch stärker als in jungen Jahren. Vor einigen Jahren hat sie das Internet und seine möglichkeiten entdeckt. Jetzt muss sie sich nicht mehr nachts von Besoffenen in Kneipen abschleppen lassen, sondern kann bequem Sexkontakte online knüpfen. Willst du sie mal nageln?

Hausfrau mag Outdoor Sextreffen

Ficktreffen an der frischen Luft
Christiane ist 44 Jahre alt, auch wenn man ihr das bei diesem Körper nicht sofort ansieht. Wenn man sie nach ihrem Geheimnis für dieses Aussehen fragt, dann bekommt zur Antwort, dass sie sich gerne an der frischen Luft bewegt. Doch wie sie das macht, das verschweigt die hübsche Hausfrau gerne. Sie trifft sich nämlich regelmäßig mit fremden Männern, welche sie im Internet klarmacht, um sich bevorzugt im Freien von ihnen durchnehmen zu lassen. Ihre reife Fotze und ihre natürlichen Brüste zeigt sie dabei hemmungslos. Es stört sie also nicht, wenn Spaziergänger ihren Weg kreuzen – im Gegenteil, das heizt sie erst so richtig an!

Kürzlich traf sich Christiane mit einem Typen zu einem vermeintlich harmlosen Spaziergang. Der Kerl brachte, nichtsahnend, sogar seinen Hund mit. Doch der hat mal große Augen gemacht, als sein Herrchen auf dem Feldweg spontan von der geilen Milf einen geblasen bekommen hat. Sie liebt es einfach, spontanen Sex Outdoor zu machen und wenn dann noch das Wetter schön und der Schwanz groß ist, dann ist sie mehr als zufrieden. Ihr Leidenschaft für Abwechslung und ihren Exibitionismus hat sie schon in jungen Jahren bemerkt. Doch leider hat sie, wie damals so üblich, jung geheiratet und konnte ihre Phantasien daher nicht ausleben, denn ihr Gatte war ein Langweiler. Doch nach ihrer Trennung hat sie sich geschworen, nie wieder sich von jemandem limitieren zu lassen. Sie ist unabhängig und frei und genießt ihr Single-Leben in vollen Zügen. Kontaktiere sie jetzt und werde Teil davon! Wenn Du es ihr gut und fest besorgst, dann trifft sie Dich sicher öfter zu ausgedehnten „Freizeitaktivitäten“ im Freien.

Ukrainerin sucht Mann

Sextreffen oder Beziehung?
Darja ist vor einigen Monaten in Deutschland angekommen und fühlt sich hier mittlerweile so wohl, dass sie vermutlich die nächsten Jahre hier bleiben wird. Die 41-jährige hat zum Glück keinen Anhang, ist also Single, und Arbeit hat die attraktive Milf auch schon gefunden. In einem Supermarkt verräumt sie Ware. Es ist zwar nicht der bestbezahlte Job, aber es macht ihr Spaß und es reicht, um die Miete für ihre bescheidene Wohnung zu begleichen. Sie ist sozusagen hier angekommen und was ihr jetzt noch fehlt ist männliche Gesellschaft, denn Abends fühlt sie sich schon ein wenig einsam und sie hätte sehr gerne jemanden, an den sie sich kuscheln kann.

Die reife Frau aus Kiew ist ziemlich offen, was das Kennenlernen angeht. Sie sucht zwar in erster Linie einen festen Partner, doch sie will es langsam und vor allem unkompliziert angehen. Sie möchte schließlich nicht die berühmte Katze im Sack kaufen und den Erstbesten nehmen. Das heißt, sie ist auch für erotische Treffen offen und wer weiß – vielleicht ergibt sich ja daraus etwas Ernstes? Ein Auto sollte man ja auch probefahren, bevor man es für teuer Geld kauft, oder? Einige Herren hat sie in letzter Zeit getroffen und mit manchen war sie auch schon im Bett, doch gefunkt es hat bisher leider nicht. Trotzdem hatte sie natürlich ihren Spaß und die Herren kamen höchstwahrscheinlich auch nicht zu kurz. Früher in der Ukraine war sie mal verheiratet, doch das ist lange her. Sie war bei der Eheschließung einfach zu jung und es hat nicht lange gehalten. Doch jetzt ist die hübsche Dame wieder bereit auf etwas Neues und sie freut sich darauf, von tollen Kerlen kontaktiert zu werden. Einiges von dem, was die Slawin zu bieten hat, siehst Du bereits auf den Bildern oben und sei dir sicher: da ist noch mehr!

Blonde Milf ist geiles Luder

Ihre reife Fotze ist ganz nass
Ulrike ist ein ziemlich geiles Luder und ein echter Hingucker. Sie hat blonde, schöne Haare, einen durch Sport geformten Körper und auch ihre Brüste sind noch fest, und das trotz ihrer 38 Jahre. Welcher Mann würde sie nicht gerne vernaschen? Seit kurzem ist sie im Internet wieder auf Schwanz-Jagd und vielleicht bist Du ja der Glückliche? Die Uli, wie sie ihre Freunde nennen, war schließlich lange in einer Beziehung und jetzt hat sie einiges nachzuholen. Der Sex mit ihrem Ex war nicht so pralle, auch wenn der Rest eigentlich gestimmt hat. Sie braucht es eben oft und hart und das muss ein Kerl erstmal leisten können.

Doch die blonde Mutti kann auch ganz lieb sein. Es muss nicht immer schmutzig und fest sein, sondern romantisch und zärtlich mag sie auch zwischendurch. Es hängt eben von ihrer Stimmung ab und natürlich von dem Sexpartner, welchen sie gerade trifft. Sie zu kontaktieren kann sie also durchaus lohnen. Auf etwas langfristiges hat sie derzeit keine Lust. Sie kommt ja gerade erst aus einer festen Bindung und die nächsten ein bis zwei Jahre wird sie da sicher Abstand von nehmen. Recht hat sie, wie wir finden, so hat die Männerwelt mehr von ihr. Was bei ihr ebenfalls von Vorteil ist: Sie hat weder Familie noch Haustiere und ist damit maximal Flexibel. Als Sachbearbeiterin arbeitet sie hausptsächlich im Homeoffice und ist dadurch nicht an starre Arbeitszeiten gebunden. Einem geilen Sextreffen mit ihr steht also nichts im Weg! Vor einigen Tagen hatte sie sich sogar während ihrer Pause ein Ficktreffen mit einem wildfremden Herren. Sie ließ sich wortwörtlich vernaschen und ist dann zurück an ihren Comuputer, um weiter zu arbeiten. Wenn ihr Chef das wüsste! Willst Du die heiße Blondine mal nach einem Ficktreffen fragen?

Geile Hausfrau sucht Sexkontakte

Milf kocht und fickt gerne
Viele Frauen haben keine Hobbys, doch Manuela (44) ist Hausfrau und hat gleich zwei davon: kochen und ficken! Sie steht leidenschaftlich gerne in der Küche und bereitet ihrer Familie das Essen zu. Ebenso gern lässt sich die Milf mit den kleinen Titten tief und fest durchficken und daher kombiniert sie diese beiden Leidenschaften gerne. Sie ist zwar glücklich verheiratet, doch sie lebt mit ihrem Mann in einer offenen Beziehung, weil sie schon über 20 Jahren zusammen sind und kaum noch Sex miteinander haben. Er arbeitet viel und so hat sie viel Zeit, zuhause fremde Männer zu empfangen. Willst Du einer von ihnen sein?


Siet einigen Jahren schon lebt sie mit ihrem Gatten in dieser offenen Beziehung und zu Beginn fühlte es sich noch etwas komisch, ja fast etwas falsch an. Doch mitterweile hat sie mit Dutzenden Herren geschlafen und es waren so ziemlich alle Altersklassen dabei. Sie wechselt dabei gerne zwischen jung und alt, weil beide ihre Vor- und Nachteile haben. Können die Jungschwänze in der Regel länger und härter bumsen, haben die älteren Semester dafür mehr Erfahrung im Umgang mit Frauen und bringen sie zuverlässiger zum Orgasmus.

Hat sie am Anfang noch stets das Haus verlassen, um Fickkontakte zu treffen, macht sie das heutzutage nicht mehr. Völlig ohne Hemmungen empfängt sie Kerle bei sich im Haus, sobald ihr Mann zur Arbeit gegangen ist. Einmal hatte sie sogar einen flotten Dreier in der Küche auf der Arbeitsplatte, wo sie hinterher das Essen für ihren Gemahlen zubereitet hat. Sie ist jetzt ein echtes Luder, welches tagsüber wohl öfter an Sex denkt als viele andere und ihre reife Möse ist quasi dauerfeucht. Einmal hat die geile Mutter etwas ganz verdorbenes gemacht: Sie hat sich von einem Fremden in den Mund ejakulieren lassen und anschließend das Sperma in den Kuchenteig gespuckt. Der Ehemann hat nichts gemerkt, sondern sich über den offenfrischen Kuchen gefreut. Geil geworden? Auch Du kannst Manuela einen Besuch abstatten!

Karin mag es flutschig

43-jährige Mutti liebt Analsex
Nach zwei Geburten kam die zierliche Milf nicht mehr zum Orgasmus, egal was sie und ihr damaliger Mann auch versuchten. Nach ihrer Scheidung war auch sie erstmal alleinerziehend und hatte für Männer eigentlich keine Zeit. Doch auch ihre Möse juckte immer wieder und so hat sie sich ab und zu mal auf Sextreffen mit fremden Männern aus dem Internet eingelassen. Darunter waren sowohl brave Typen, wie auch raue Kerle, welche sie nur benutzt haben. Witzigerweise fand sie die häufig am geilsten.


Irgendwann geriet sie an einen, der ihr ungefragt seinen harten Schwengel in ihren damals noch jungfräulichen Hintern steckte. Auch wenn es zu Beginn ein wenig schmerzte, fand sie es auf anhieb geil und bekam endlich mal wieder einen lautstarken Höhepunkt. Bei zukünftigen Treffen dieser Art ließ sie sich immer öfter mit Analsex verwöhnen, bis sie es schließlich nur noch in ihre enge Rosette wollte.

Von da an wurden die Männer, mit denen sie sich zum Sex traf, immer jünger. Sie steht auf deren starken und ausdauernden Körper und liebt es, wenn sie hart und tief in ihren engen Arsch gefickt wird, wobei sei heutzutage natürlich reichlich Gleitgel benutzt, damit es besser flutscht. In der Regel chattet sie kurz mit den Typen und lädt sie dann zu sich nachhause ein. Dort erwartet sie sie schon von oben bis unten eingecremt, so dass sie sofort richtig loslegen können. Einmal hatte das Luder sogar zwei Kumpels gleichzeitig bei und in sich. Das war auch ziemlich gut und in kürze will sie sogar, nach eigenen Angaben, auch mal einen Anal-Gangbang testen. Die sonst so brave Mutti hat eben einiges nachzuholen! Willst Du bei Karin auch mal in den engen Arsch?

Sie hat einiges zu bieten

Große Brüste sind ihr Markenzeichen
Sandra ist ganz neu bei uns. Nach langer Ehe und zuletzt einer gescheiterten Beziehung hat die Hausfrau jetzt die Schnautze von langen Bindungen voll und will sich sexuell ausprobieren. Sie ist schließlich schon 42 und hat noch einige Fantasien, welche sie ausleben möchte, solange sie noch in „Saft und Kraft“ steht. Ihre Nachkömmlinge sind erwachsen und haben das Haus verlassen und jetzt hat das dralle Weib endlich sturmfreie Bude, welche natürlich auch genutzt werden möchte! Sie hat sich sozusagen eine Löffelliste angefertigt, welche sie nun nach und nach abarbeiten wird. Ihre reife Fotze juckt mehrfach täglich und die Männerwelt wird das sicher freuen.

Anfangs dachte sie, sie könne in ihrer Stammkneipe den ein oder anderen Kerl abschleppen und sich durchnageln lassen. Doch nach zwei Versuchen hat sie das bereits wieder aufgegeben. Entweder trauten sich die Herren nicht sie anzusprechen, oder sie waren so betrunken, dass sowieso nichts mehr gelaufen wäre. Sex um jeden Preis wollte sie dann auch nicht und so hat sie mal im Internet geschaut, was da so möglich ist. Mittlerweile hat sie schon mehr als ein Dutzend Männer vernascht und ist Glücklich über diesen Schritt. Als nächstes möchte sie sich als Milf-Cougar probieren, denn einen deutlich jüngeren Typen hatte sie noch nie im Bett. Sie ist neugierig, wieviel Energie in so einem Jungschwanz steckt und wie er sie rannehmen und fordern wird. Auch einen Dreier hat sie noch auf ihrer To-do-Liste stehen und natürlich Analsex, denn ihr Arsch ist, kaum zu glauben, noch Jungfrau und das muss dringend geändert werden. Willst du derjenige sein, der ihre Rosette penetriert?